Informatives

 

  • Tragen Sie ihr Deo oder Antitranspirant immer nur auf frisch gewaschene, trockene Haut auf.
  • Wenn Sie ein Deo zwischendurch nachsprühen wollen ist es empfehlenswert mit z.B. einem Reinigungstuch ihre Haut vom Bakteriengeruch zu befreien und danach das Deo aufzutragen.
  • Wir empfehlen Ihnen direkt im Anschluss einer Rasur kein Deo mit Alkohol oder Antitranspirant zu verwenden, weil die Haut durch die Rasur sehr empfindlich sein kann. Besser ist es, wenn Sie abends rasieren und erst in der früh ihr Deo oder Antitranspirant anwenden. Übrigens: Achselbehaarung ist eine ideale Brutstätte für geruchsbildende Bakterien. Eine sorgfältige Rasur kann dazu beitragen unangenehme Körpergerüche zu reduzieren.
  • Das Deospray vor der Anwendung immer gut schütteln und aus ca. 15 cm Entfernung in die Achsel sprühen.

Wie kommt es zu Deoflecken auf der Kleidung?

Vereinzelt kann es durch Verwendung von Antitranspirantien (Deos mit Aluminiumsalzen) zur Fleckenbildung auf Kleidungsstücken kommen. Die Wirkstoffe des Antitranspirants, menschlicher Hauttalg und Schweiß lagern sich in den Textilfasern ab und reagieren dann mit dem Wasser und den Tensiden des Waschmittels. Diese chemische Reaktion kann manchmal gelbliche Ablagerungen in den Fasern bzw. weiße Ränder auf dunklen Stoffen verursachen. Invisible Deos reduzieren diese Fleckenbildung.

Tipps zur Entfernung von Deoflecken an der Kleidung:

Geben Sie 10 Eßlöffel 25 %-ige Essigsäure (erhältlich in Drogeriemärkten/Apotheken) oder 300 ml 5 %-igen Speisessig in 5 Liter warmes Wasser. Weichen Sie ihre Wäsche darin für ca. 12 Stunden ein und waschen diese anschließend wie gewohnt. Wenn Sie sich unsicher sind, ob der Stoff diese Behandlung verträgt, bitte vorher mit einem kleinen Teil des Stoffes ausprobieren.

Was ist das beste Deo für mich?

Je intensiver die Transpiration, desto besser hilft ein Antitranspirant, weil es schweißreduzierend wirkt und somit die Achselnässe reduziert. Grundsätzlich muss das aber jeder für sich entscheiden. Viele Frauen haben auch mehrere Deos in Verwendung und wechseln diese je nach täglicher Anforderung ab. Manchmal reicht ein Deodorant ohne Aluminiumsalze und manchmal will man auf sicher gehen und greift zum Antitranspirant.  Fakt ist: ein Antitranspirant hält trockener, als ein Deodorant.

Wie erkenne ich ob ein Deo Aluminium beinhaltet?

Wenn es nicht ausdrücklich auf der Flasche oder der Kappe des Produktes gekennzeichnet ist dann sollte man die Inhaltsstoffe auf der Rückseite lesen. Sobald Aluminium Chlorohydrate ersichtlich sind, sind Aluminiumsalze im Deodorant. Oft werden die Produkte auch als Deodorant oder Antitranspirant gekennzeichnet. Antitranspirante enthalten immer Aluminiumsalze.